Start in die neue Saison

TRAINING
Nach den Sommerferien begannen wieder die Vorbereitungen für die neue Saison. Wir Trainer freuen und besonders darüber, dass so viele neue Gesichter im Training erschienen sind. In einem u13 Training waren es bis zu 18 Kids, die mit grosser Freude den Bällen hinterher rannten. Mich persönlich überraschte sehr, dass manche Spieler bereits nach ihrem ersten Training sich für das Plauschturnier in Aarau angemolden haben. Dies deutet darauf hin, dass sich die Kinder sehr wohl fühlen und wir einen guten Zusammenhalt haben. Für die Neue Saison meldeten wir nun 2 Mannschaften in der U13, 1 Mannschaft in der U16 und eine Mannschaft im Open an.

TURNIER
Das Erste Turnier der Saison 19/20 fand in Weinfelden statt. Wie an jedem Turnier hörten wir zuerst einen Input. Das Thema war „social media“. Wir hörten verschiedene Fakten zu Facebok, Instagramm und Whats App und wurden sensibilisiert, wie wir damit umgehen können. Sicher ein spannendes Thema, mit viel Potenzial bei den Kindern und Jugendlichen.

Nun zum sportlichen: Wir stellten die mit abstand jüngste U13 Mannschaft, was man auch an den Resultaten sehen konnte. Sie verloren alle vier Spiele. Trotz der Überlegenheit der Gegner, liessen sich die 8 Spieler und Spielerinnen nicht runterkriegen. Sie spielten mit vollem Einsatz, und was am wichtigsten ist, mit viel Freude. Für unsere anderen drei Teams war es Ausgeglichener. So kam es, dass jedes Team einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage erspielte.

Wir freuen uns auf das Trainingswochenende am 5.-6. Oktober in Schiers und den nächsten Turniertag am 10. November ebenfalls in Schiers

s’Unihockey-Leiterteam

Dank:

  • Viele Neue Kinder
  • Unterstützende Eltern
  • Sehr guter Teamzusammenhalt

Bitten:

  • Trainingswochenende im Herbst mit vielen jungen Kids
  • Regelmässigkeit im U16 und Open Team
  • Mädchen im Unihockey